Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: matti.

In the 7 days ending May 27, 2012:

activity # timemileskm+m
  Running4 2:56:31 23.23(7:36) 37.38(4:43) 346
  Rad (Outdoor)2 1:00:00
  Total4 3:56:31 23.23 37.38 346

«»
1:19
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday May 27, 2012 #

Running warm up/down 15:00 [2] 2.7 km (5:33 / km) +30m 5:16 / km
shoes: Mizuno Wave Elixier 5

Running intervals 4:00 [5] 1.3 km (3:05 / km) +50m 2:35 / km
shoes: Mizuno Wave Elixier 5

Irgendwann habe ich an meinem Getränkeposten lange Weile bekommen, weil Niemand mehr vorbeikam. Ich wusste aber auch nicht, ob noch eine Altersklasse später kommt. Deshalb habe ich mehr oder weniger aus langer Weile angefangen Berg und flache Intervalle zu machen. Leider hatte ich keine Uhr. Aber es war 8 mal ca. 200m mit 90sek Pause.

Running warm up/down 30:00 [2] 6.0 km (5:00 / km) +100m 4:37 / km
shoes: Mizuno Wave Elixier 5

Rad (Outdoor) 30:00 [2]

Saturday May 26, 2012 #

Running 30:00 [2] 6.0 km (5:00 / km) +20m 4:55 / km
shoes: Mizuno Wave Elixier 5

Rad (Outdoor) 30:00 [2]

Thursday May 24, 2012 #

Running long 1:05:31 [2] 14.58 km (4:30 / km) +141m 4:17 / km
ahr:139 max:155 shoes: Mizuno Wave Rider 15 - white

Schöne Heiderunde mit Max. Wir haben permanent gequatscht. Gab viel zu erzählen. Und Max "hat mich heute sowas von versenkt" ... glaub er zumindest ;-)

Wednesday May 23, 2012 #

Running 32:00 [2] 6.8 km (4:42 / km) +5m 4:41 / km
ahr:135 max:144 shoes: Asics Gel-DS Trainer 17

Ganz lockere Runde mit Andrei im GG. Beine waren noch schwer von der EM Woche und dem vielen Autogefahre.

Tuesday May 22, 2012 #

Note
(rest day)

Monday May 21, 2012 #

Note
(rest day)

EOC Fazit: Teilweise zu aufgeregt und zu hektisch. Insgesamt sehr viel Respekt vor dem GPS, den vielen Zuschauern, den ganzen Profi- und Halbprofisportlern gehabt. Einfach auch ein wenig dusslig gewesen und in alte Jugendfehler verfallen, die ich dachte im Griff zu haben. Irgendwie hat das auch alles unverständlicher Weise nicht sehr motiviert. Am Start hat mir von der Einstellung her oft der Biss und die nötige Konzentration gefehlt. Die Formkurve ging von Rennen zu Rennen auch immer mehr in den Keller, auch wenn ich das eigentlich kaum noch für nötig hielt. Äußerlichen habe ich den Kopf zwar nicht wie die Bayernspieler hängen lassen, aber innerlich ging es mir zum Ende der Woche hin wahrscheinlich ähnlich.
Auf jeden Fall bin ich erstmal bis frühestens 2014 von der OL-"Leistungssportfläche" verschwunden. Wieder mehr Training nach Lust und Laune und wieder mehr Uni und Studentenleben. Ich liebäugel ja noch mit einem Marathondebüt nächstes Jahr. Naja und die 35min auf 10km und den Halbmarathon unter 80min muss ich ja auch noch für mein Ego schaffen. Naja ich bleibe dem Laufsport irgendwie schon noch treu merke ich gerade...

« Earlier | Later »