Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: matti.

In the 31 days ending May 31:

activity # timemileskm+m
  Running25 14:12:04 101.99 164.14 1179
  OL-Wettkampf10 6:01:21 39.03(9:15) 62.82(5:45) 1145
  Rad (Outdoor)3 3:09:14 33.68(10.7/h) 54.2(17.2/h) 143
  Dehnung/Blackroll13 2:05:00
  OL-Training1 1:01:47 5.41(11:25) 8.71(7:06) 381
  Stabi1 36:32
  Lauf-ABC1 8:25 0.71(11:56) 1.13(7:25) 3
  Total45 27:14:23 180.82 291.0 2851
  [1-5]34 25:09:23

«»
3:23
0:00
» now
SuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTu

Tuesday May 31 #

5 PM

Running 23:45 [1] 4.93 km (4:49 / km)
shoes: NIKE Pegasus 35 - 2021

Arbeitsweg regenerativ.

Monday May 30 #

Note
(rest day)

Geocaching, Opabesuch in Weimar und Rückfahrt.

Sunday May 29 #

1 AM

OL-Wettkampf race (24h OL - EN7) 51:01 [3] 8.99 km (5:40 / km) +182m 5:09 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Nun aber die EN7, die ich nochmal fix rennen wollte, da ich mich gut fühlte. Dachte ich zumindest, aber die Beine waren dann doch etwas leer, aber noch im Rahmen. Den einzigen schweren Posten (5) sauber angelaufen. Dafür einmal etwas gefehlert (20sek zur 3) und mein Magen spielte gegen Ende verrückt, weshalb ich mal 30sek im Busch war. Auf der unebenen Wiese einmal hingelegt und einen fetten Krampf im hinteren Oberschenkel bekommen, denn ich aber schnell rausdehnen konnte.
5 AM

OL-Wettkampf race (24h OL - FF) 33:12 [2] 5.13 km (6:28 / km) +67m 6:05 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Wir lagen zwar irgendwie die ganze Nacht hinter TU, was uns etwas komisch vorkam, da wir mit Vorsprung in die Nacht gestartet sind und eigentlich keine richtg schlechten Läufe hatten, die so einen Rückstand erklärten. Die Auflösung kam dann bei der letzten Bahn vor der FF, wo Moritz mit 6min Rückstand auf eine schwere 5km Bahn und Wieland auf eine schwere 9km Bahn ging. Da war dann abzusehen, dass ich im Normalfall mit 15min Vorsprung los machen darf. Meine linke Wade war auch vor dem Lauf an einer Stelle gut fest, aber das lief sich schnell raus und störte dann nicht. Die Bahn war nochmal anspruchsvoll und man musste bei den vielen Posten schauen keinen wegzulassen oder ähnliches. Immerhin hatten mindestens die ersten 6 Teams alle Bahnen geschafft und ein disk hätte uns ins Niemandsland gehauen. Habe schön jeden Code 2x kontrolliert und immer nochmal geprüft, dass ich keinen überrannt habe. Das hat geklappt und der Sommernachtstraum konnte noch X Anläufen über die letzten 23 Jahre erstmals den 24h OL gewinnen. Schöne Sache das Ganze mit zwei Familienmitgliedern und zwei guten Freunden und mit Helene zusammen als tolles Team auch neben dem OL zu schaffen. Dass wir dann irgendwann, wenn alle mal ihre Nationalmannschaftsambitionen abgelegt haben, einen 24er angehen wollen, stand ja schon lange im Raum. Und jetzt war es dann eben mal soweit.
Was definitiv geholfen hat waren auch meine Eltern, die Nachts Frederik bespaßen mussten, als Rinni und ich parallel liefen. Und Rinni ist dann wegen der Kälte für Frederik gegen 23 Uhr auch ausgestiegen und ich durfte mich etwas abseilen.
Fehler zur 2 (15sek) und 9 (15sek) und zur 6 auf der Luftlinie etwas geschwommen.

Saturday May 28 #

Running warm up/down 45:00 [1]

Pauschal Ein- und Auslaufen.

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

9 AM

OL-Wettkampf race (24h OL - TH4) 17:40 [3] 3.65 km (4:51 / km) +74m 4:24 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Eine H10/H12 Bahn zum Einstieg. Nicht überpaced um etwas Kräfte zu schonen. Zweimar habe ich den Wald bei einer Abkürzung angetestet und ihn als etwas ecklig empfunden. Ansonsten fehlerfrei durchgekommen.
12 PM

OL-Wettkampf race (24h OL - H5) 28:04 [3] 4.66 km (6:01 / km) +77m 5:33 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Hier wurde es schon anspruchsvoller mit vielen kurzen Verbindungen und ohne Wegmöglichkeiten. Zur 5 (Code 126) der größte Fehler des Wochenendes mit 1min Fehler. Den habe ich auf zwei weiteren Bahnen dann aber auch nie sauber getroffen. Der Rest war sauber.
3 PM

OL-Wettkampf race (24h OL - H3) 20:03 [3] 3.64 km (5:30 / km) +69m 5:02 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Ähnlich wie bei der Bahn davor und auch im ähnlichen Gebiet. Zur 8 ca. 15sek Fehler und zur 13 etwas unsauberer Kompasslauf (10sek).
6 PM

OL-Wettkampf race (24h OL - E8) 44:22 intensity: (42:52 @3) + (1:00 @4) + (30 @5) 8.81 km (5:02 / km) +187m 4:33 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Die lange leichte Bahn. Ich wusste von Roman und Cedrik, dass sie 47min hatten. Moritz mich 44,5min vor Beginn der Dämmerungsbahnen rausgeschickt und für Helene stand die allerletzte Tagebahn, dann hätten wir alle abgearbeitet. Daher etwas straffer gelaufen und zum Endposten gesprintet und den zieleinlauf Vollsprint. hat gereicht um Helene noch 5sek vor den Dämmerungsbahnen rauszuschicken und ein Zeichen zu setzen. Falls es keine unbekannten Routenwahlfehler gab, war es fehlerfrei.
10 PM

OL-Wettkampf race (24h OL - HN4) 37:55 [3] 6.06 km (6:16 / km) +118m 5:42 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 CL

Eigentlich wollte ich die lange einfache Nachtbahn EN7 rennen, aber da alle immer etwas vor dem Zeitplan waren und es noch etwas Tageslicht gab, bin ich doch spontan auf die HN4 gegangen um mir dann die einfache Bahn in der Nacht reinzulassen. Auch ziemlich gut durchgekommen, nur einmal in einem Grün 8 oder ähnlichem festgehangen und für die letzten 5m sicherlich 30sek gebraucht und zur 8 etwas um andere Grün 8 geschwommen (15-30sek).

Friday May 27 #

Note
(rest day)

Eigentlich wollten wir im Thüringer Wald wandern, aber das Wetter war mies.

Thursday May 26 #

Note
(rest day)

Fahrt ins Schwarzatal und Wanderung zum Grießbachfelsen. Kann man empfehlen.

Wednesday May 25 #

4 PM

Running warm up/down 16:16 [2] 3.32 km (4:54 / km) +20m 4:46 / km
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

OL-Wettkampf race 15:32 [4] 3.79 km (4:06 / km)
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

Dredner Sprintserie am Weberplatz. Es war erwartet ein spannender Sprint und ich war eigentlich gefühlt immer etwas hinterher als vorneweg (mangelde Routine). 2-3 Routenwahlen habe ich nicht gesehen, aber Wielands Pace war auch etwas schneller. Am Ende 2. Platz hinter ihm.

Running warm up/down 19:46 [1] 3.74 km (5:17 / km)
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

Tuesday May 24 #

7 AM

Running 26:33 [2] 5.76 km (4:37 / km) +13m 4:34 / km
shoes: Saucony München 4 - 2020

Arbeitsweg.
8 AM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Monday May 23 #

5 PM

Running 20:30 [1] 4.4 km (4:40 / km)
shoes: Saucony München 4 2021

Sunday May 22 #

11 AM

Running 1:00:02 [2] 13.46 km (4:28 / km)
shoes: Saucony München 4 2021

Mit Frederik im Großen Garten.
1 PM

Dehnung/Blackroll 20:00 [0]

Saturday May 21 #

11 AM

Running warm up/down 10:02 [1] 1.59 km (6:19 / km) +130m 4:29 / km
shoes: VJ Supra 2019

OL-Wettkampf 1:15:07 intensity: (1:05:07 @2) + (10:00 @3) 12.56 km (5:59 / km) +259m 5:25 / km
shoes: VJ Supra 2019

LRL Wehrsdorf
Körper (schlafe seit zwei Wochen schlecht, dabei sind Arbeit und Kind eigentlich in Ordnung), Geist, Karte und Bahn nicht in Einklang gebracht und ab der 3 auf Langtourmodus geschalten.
1 PM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Friday May 20 #

6 AM

Running 30:55 [2] 6.59 km (4:42 / km) +7m 4:40 / km
shoes: NIKE Pegasus 35 - 2021

Arbeitsweg.
7 AM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Thursday May 19 #

5 PM

Running 20:41 [1] 4.18 km (4:57 / km)
shoes: NIKE Pegasus 35 - 2021

Arbeitsweg sehr regenerativ, weil sehr platt und müde.
6 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

Wednesday May 18 #

4 PM

Running 1:05:36 [2] 9.47 km (6:56 / km) +446m 5:36 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Nach der Arbeit Rinni und Frederik von einer Wanderung mit meinen Eltern abgeholt. Die Zeit noch mit einem schicken Lauf verbunden. Zum Heulenberg war kein Durchkommen, außer man ist Mikado-Großmeister. Dafür ging es zum Großen Teichstein super. Sehr lohnenswert. Zum Winterstein kam man im Verhältnis zum Herbst auch wieder durch. Insgesamt haben sie die Hauptwanderwege scheinbar wieder freigeräumt, aber abseits davon liegt nach den Herbststürmen noch extrem viel rum.

Tuesday May 17 #

5 PM

Rad (Outdoor) warm up/down 24:14 [2] 9.6 km (23.8 kph) +55m

Running warm up/down 10:29 [1] 2.1 km (4:59 / km) +26m 4:42 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Lauf-ABC warm up/down 8:25 intensity: (7:25 @1) + (1:00 @2) 1.13 km (7:25 / km) +3m 7:20 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Running intervals 37:14 intensity: (27:14 @1) + (10:00 @5) 6.98 km (5:20 / km) +1m 5:20 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

10x60'' mit 3' TP. Lief eigentlich ganz gut, aber es ging auch alle Intervalle minimal bergab. Ab 30sek während des 9. Intervalls war ich dann durch.

Running warm up/down 9:13 [1] 1.68 km (5:30 / km) +11m 5:19 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

7 PM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Sunday May 15 #

7 AM

Running 45:15 [2] 10.45 km (4:20 / km) +15m 4:18 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Zügiger nüchterner Dauerlauf von Lübbenau durch Lehde in Richtung Leipe.
11 AM

Rad (Outdoor) 1:15:00 [1] 21.0 km (16.8 kph) +38m

Diesmal von Lübbenau nach Lübben und noch etwas weiter.

Saturday May 14 #

10 AM

Rad (Outdoor) 1:30:00 [1] 23.6 km (15.7 kph) +51m

Radtour mit Rinni. Frederik mit Anhänger hinten dran, aber auch mit einigen Pausen. Zeit und Strecke halbiert.

Friday May 13 #

7 AM

Running 30:34 [1] 6.59 km (4:38 / km) +14m 4:36 / km
shoes: NIKE Pegasus 35 - 2021

Arbeitsweg regenerativ.

Thursday May 12 #

4 PM

Running long 1:32:18 [2] 19.49 km (4:44 / km) +283m 4:25 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Arbeitsweg über die Goldene Höhe zum Training.

Stabi 36:32 [2]

War mal wieder bitter nötig. Früher fiel mir das irgendwie leichter.
7 PM

Dehnung/Blackroll 20:00 [0]

8 PM

Running 18:30 [2] 4.1 km (4:31 / km)
shoes: Saucony München 4 2021

Mit Tomi heim.

Wednesday May 11 #

6 AM

Running tempo 21:36 [3] 5.51 km (3:55 / km)
shoes: Asics DynaFlyte 4

Auch wenn die Beine vom Wochenende immer noch platt waren, hatte ich irgendwie Lust auf etwas Schnelleres. Trotz der frühen Uhrzeit schon sehr warm.

Running warm up/down 23:33 [1] 4.97 km (4:44 / km) +10m 4:42 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Tuesday May 10 #

4 PM

Running 31:50 [1] 6.75 km (4:43 / km)
shoes: NIKE Pegasus 35 - 2021

Regenerationslauf. Mein Körper fühlt sich nach dem langen Wochenende ziemlich durch an.
7 PM

Dehnung/Blackroll 15:00 [0]

Mit Frederik.

Monday May 9 #

8 AM

Running 21:51 [1] 4.45 km (4:55 / km) +5m 4:53 / km
shoes: Saucony München 4 - 2020

Lange geschlafen, da das verlängerte Wochende sehr Kräfte geraubthat. Alles AUA.

Sunday May 8 #

10 AM

Running 14:29 intensity: (44 @1) + (13:45 @2) 2.35 km (6:09 / km) +35m 5:44 / km
ahr:138 max:146

OL-Training race 1:01:47 intensity: (30:00 @3) + (31:47 @4) 8.71 km (7:06 / km) +381m 5:49 / km
shoes: VJ Supra 2019

DBK Mannschaft mit Philipp und Moritz
Philipp hat dieses Mal wieder aufgeteilt. Die Aufteilung war nicht völlig daneben, aber auch nicht ganz optimal (ich etwas zu viel und Moritz etwas zu wenig), sodass es knapp mit 50sek nicht zum Sieg gereicht hat. Auch wenn wir gerne gewonnen hätten, war es verkraftbar, da der Vortag wichtiger war. Beim Wettkampf habe ich leider einen abgebrochenen Ast eines Baumes in den Mund bekommen und mir dort eine ziemlich offene Wunde zugezogen, die die erste Hälfte gut geblutet hat. O-technisch war der Lauf bis auf einen Posten zwischen A und B ohne Fehler. Der Fehler fiel aber nicht ins Gewicht, da Philipp Moritz an B eh versorgt hat und ich warten musste.
1 PM

Running warm up/down 16:08 [1] 2.25 km (7:10 / km) +146m 5:25 / km
shoes: VJ Supra 2019

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Saturday May 7 #

12 PM

Running warm up/down 13:11 [1] 2.49 km (5:17 / km) +4m 5:15 / km
shoes: VJ Supra 2019

OL-Wettkampf race 38:25 [4] 5.53 km (6:57 / km) +113m 6:19 / km
shoes: VJ Supra 2019

DM Staffel mit Philipp und Moritz (ich weiß gar nicht wann wir das letzte Mal nicht in dieser besetzung angetreten sind)
Da Philipp aktuell physisch der Stärkste ist, war klar, dass er Schluss läuft. Moritz und ich waren wohl etwa von der Leistung her gleich, er wahrscheinlich physisch besser, ich eventuell vom Gesamtpaket aber trotzdem gleichauf da ich etwas mehr OL gemacht habe. Eigentlich sind wir drei schon eine Rumpeltruppe, Moritz und ich aktuell vollzeitarbeitende Papas und Philipp mit seinen 1000h-Schichten im Krankenhaus. Mein Training fühlt sich irgendwie wie eine Dauerverletzung in alten Zeiten an. Aber wir haben uns seit Wochen gut motiviert hier gegen TU (war abzusehen, dass Sie ein gleich starkes Team haben werden) zu gewinnen. Moritz hatte eigentlich bis zum zweiten Sichtposten eine ziemlich starke Runde, hat aber leider auf der Schlussrunde etwas gefehlert und mich 1min hinter Tilo und 30sek hinter Wieland rausgeschickt. Die Organisation vom Vortag hat mich ziemlich breit gemacht. Das habe ich beim Laufen gemerkt, aber da musste ich durch. Tilo konnte ich zur 6 problemlos überholen, die Lücke zu Wieland sogar bis zur 9 auf 5sek reduzieren, aber dann an den steilen Hängen und durch eine schlechtere Routenwahl zur 10, zog er doch etwas aus meiner Sichtweite. Auf der Schlussrunde habe ich auch einen Parallelfehler gemacht und rund 40sek verloren. Ansonsten war der Lauf sehr zufriedenstellend, auch wenn der Rückstand von Philipp nach mir auf 1:30min auf Markus angewachsen war. Zumindest aber noch so gering, dass er es packen konnte. Hat er dann auch, sodass es schön mit 20sek Vorsprung zum Sieg gereicht hat :-)

Running warm up/down 15:00 [1] 2.56 km (5:52 / km)
shoes: VJ Supra 2019

5 PM

Dehnung/Blackroll 15:00 [0]

Thursday May 5 #

7 AM

Running 20:27 [2] 4.42 km (4:37 / km) +5m 4:36 / km
shoes: Saucony München 4 - 2020

Arbeitsweg.
8 AM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Wednesday May 4 #

6 PM

Running 19:35 [1] 4.21 km (4:39 / km)
shoes: Saucony München 4 - 2020

Arbeitsweg.

Tuesday May 3 #

7 AM

Running 20:17 [1] 4.38 km (4:38 / km) +7m 4:36 / km
shoes: Saucony München 4 - 2020

Arbeitsweg regenerativ.
8 AM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

6 PM

Running warm up/down 12:49 [2] 2.76 km (4:39 / km) +3m 4:37 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Running intervals 27:30 intensity: (15:30 @1) + (6:00 @4) + (6:00 @5) 6.0 km (4:35 / km)
shoes: Asics DynaFlyte 4

4x30'' - 2x3' - 2x60'' mit Kinderwagen und Kind auf der Hauptallee. Dabei wahrscheinlich die JK-Running Gruppe von Marc teilweise in den Wahnsinn getrieben, da ich sie bei ihren Intervallen mit einem Kinderwagen überholt habe.

Running warm up/down 11:09 [1] 2.23 km (4:59 / km)
shoes: Asics DynaFlyte 4

Sunday May 1 #

Note
(rest day)

Kleine Wanderung und Reisetag.

« Earlier | Later »