Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: matti.

In the 28 days ending Feb 28:

activity # timemileskm+m
  Skilanglauf5 12:14:30 66.08(11:07) 106.35(6:54) 1762
  Running11 10:40:54 78.32(8:11) 126.04(5:05) 1749
  Dehnung/Blackroll8 1:35:00
  Stabi2 31:05
  Total26 25:01:29 144.4 232.38 3511
  [1-5]18 23:26:29

«»
3:50
0:00
» now
TuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMo

Monday Feb 28 #

6 PM

Running 23:08 [1] 4.66 km (4:58 / km)
shoes: NIKE Pegasus 35 - 2021

Arbeitsweg regenerativ.

Sunday Feb 27 #

10 AM

Running long 1:40:02 intensity: (1:30:02 @2) + (10:00 @3) 21.11 km (4:44 / km) +259m 4:28 / km
ahr:137 max:180 shoes: Saucony München 4 2021

Langtour mit Markus, Moritz, Pepa und Philipp in der Heide. Mein erster Lauf auf deutschem Boden seit 4 Wochen. Die kleineren Wege waren recht matschig. Das Tempo war für mich recht fix für einen langen Lauf gerade mit ein paar Matschwegen. Aber ging noch so.
12 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

Friday Feb 25 #

11 AM

Skilanglauf 1:46:57 [2] 10.47 km (10:13 / km) +207m 9:18 / km

Abschlussrunde mit Rinni und Freddi im superstumpfen Neuschnee.

Thursday Feb 24 #

10 AM

Skilanglauf 1:54:48 [2] 13.14 km (8:44 / km) +284m 7:53 / km

Mit Rinni, Frederik und Hagen zum Wildtiergehege.

Wednesday Feb 23 #

1 PM

Skilanglauf long 3:50:47 [2] 46.89 km (4:55 / km) +703m 4:35 / km

Freie Fahrt ohne Kinderanhänger. Einfach eine große Runde für mich. Eigentlich wollte ich zum Turm Polednik, aber die letzten 5km hoch waren ungespurt. Da es heute Klisterbedingungungen bei feinstem Sonnenschein waren und ich, meine Macke, das Zeug nicht in die Hand nehme, lieber 40km Doppelstockschub und die steilen bergauf Stück mit Klassikski geskatet. Bin erst 14 Uhr los und anfangs war es alles tiefer nasser Schnee, nur im Schatten war es etwas besser. Gegen Ende in der Dämmerung war es dann auch wieder eisig und ich quasi der Einzige in der Loipe. Insgesamt eine herrliche Runde mit für mich teils unbekannten Loipen. Sehr zufrieden.
Jetzt bin ich auch wieder auf dem Dampfer, die 2 Wochen USA haben mich extrem zerstört.

Tuesday Feb 22 #

10 AM

Skilanglauf 2:52:26 [2] 22.34 km (7:43 / km) +341m 7:10 / km

Moldauquelle (Warme Moldau) mit Rinni, Frederik, Hagen, Anne, Leif, Gustav und Tyra. Gestern und letzte Nacht hat es zum Glück ordentlich geschneit und heute Morgen wurde frisch gespurt. Der Rest der Woche sieht also wieder ganz gut aus.

Monday Feb 21 #

Note
(rest day)

Wanderung mit der Familie. Es hat den ganzen extrem gestürmt und zum Glück aber auch geschneit. Damit sollte das restliche Eis bedeckt sein.

Sunday Feb 20 #

10 AM

Skilanglauf 1:49:32 [3] 13.51 km (8:06 / km) +228m 7:29 / km

Friday Feb 18 #

Note
(rest day)

Da ich erst 13:20 Uhr zurückfliegen musste, wollte ich nochmal eine feine Runde rennen. Aber wenn man 5:45 Uhr nett angerufen wird und gefragt wird, ob man spontan nochmal auf Arbeit kommt, kann man nicht Nein sagen.

Wednesday Feb 16 #

Note
(rest day)

Letzter Tag. Urlaubsreif. Huntsville —> Washington DC —> Frankfurt —> Dresden —> Horska Kvilda

Tuesday Feb 15 #

Note
(rest day)

13h gearbeitet und gerade noch vor Ladenschließung was zum Essen fassen können. One more day to go.

Monday Feb 14 #

5 PM

Running 36:34 [1] 7.63 km (4:48 / km) +31m 4:42 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Regenerationslauf Explorer Boulevard.
6 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

Sunday Feb 13 #

12 PM

Running long 1:41:11 [2] 15.7 km (6:27 / km) +551m 5:29 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Zu den Walls of Jericho. Wieder eine sehr trailige Runde. Auf dem Rückweg dann 4km Straße gerannt. Auf der Karte am Parkplatz waren viel mehr Wege eingemalt, aber da ist ewig kein mensch lang. Da war Mapy schon realistischer, hatte aber auch nicht alles drin. Alltrails von den Amis war auch Mist. Naja ich bin irgendwie durchgekommen. Zumindest die Wall von Jericho waren sehr cool, der Rest ist wie eben alles hier. Ich kann nicht mehr so richtig sehen. Noch 4 Tage durchhalten.
6 PM

Dehnung/Blackroll 20:00 [0]

8 PM

Stabi 10:04 [2]

Saturday Feb 12 #

4 PM

Running 1:00:12 [2] 10.73 km (5:37 / km) +280m 4:58 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Nach der Arbeit zum Monte Sano State Park und dort auf schönen Trails gelaufen. Am Ende 5 Steigerungen im Wohngebiet.
7 PM

Dehnung/Blackroll 20:00 [0]

Friday Feb 11 #

Note
(rest day)

Durch. Morgen gehts weiter.

Thursday Feb 10 #

7 PM

Running 31:54 [2] 7.15 km (4:28 / km) +30m 4:22 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Explorer Boulevard, weils so schön dort ist.
9 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

Wednesday Feb 9 #

Note
(rest day)

Das war ein Tag. 4 Uhr bis 22:30 Uhr mit nur 2x20min Pause.

Tuesday Feb 8 #

5 PM

Running warm up/down 14:33 [2] 3.08 km (4:43 / km) +9m 4:39 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Running intervals 18:03 intensity: (12:13 @1) + (5:50 @5) 4.05 km (4:27 / km) +2m 4:27 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Seit langem mal wieder Intervalle auf einer Bahn. Mit Asfalt, alleine, im Dunkeln und ziemlich übermüdet. Aber war gut sich mal etwas zu schinden. Intervalle auf der Bahn sind echt die ehrlichste Art einer Formbestimmung. 10x200m mit 200m Trabpause. Im Schnitt waren es 34,5sek und das tat echt weh und nach 10 Stück war ich auch gut durch. Das ging früher mal 2-3sek schneller. Aber überraschen tut das auch nicht. Ich sehe ja wie mich unser Nachwuchs Dienstags immer abzieht.

Running warm up/down 23:08 [1] 4.54 km (5:06 / km) +20m 4:59 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Monday Feb 7 #

5 PM

Stabi 21:01 [2]

Den Lauchkörper etwas formen.

Sunday Feb 6 #

3 PM

Running long 1:37:28 [2] 19.17 km (5:05 / km) +265m 4:45 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Langtour zum Rainbow Mountain. Ziemlich cool da oben.
5 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

Saturday Feb 5 #

3 PM

Running 1:01:43 [2] 11.43 km (5:24 / km) +236m 4:54 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Wade Mountain auf kleinen steinigen Pfaden. Am Ende noch 6 Steigerungsläufe auf der Straße. Nachdem die letzten beiden Tage mega lang waren, sind wir heute auch nochmal um 5:30 Uhr los. Waren dafür aber auch schon Mittags durch. Ich hatte inklusive Jetlag 3 viel zu kurze Nächte und war sehr Müde. Zum Essen kaufen bin ich auch nicht gekommen, was heute in einem gesponserten 9:30 Uhr Frühstück vom Kunden mit 2 Burgern geendet ist. Frühstück im Hotel gibts erst ab 6:30 Uhr, also viel zu spät. Meine Müdigkeit konnte ich dann doch vom guten Wetter bezirzen und bin los :-)
5 PM

Dehnung/Blackroll 5:00 [0]

Friday Feb 4 #

Note
(rest day)

4:45 Uhr aufgestanden, 13h Arbeit plus An- und Abreise. Wie gestern gefühlte 100 mal vom Hallenboden bis auf meine eigentliche Arbeitshöhe in 12m hochgegangen.

Thursday Feb 3 #

5 AM

Running 28:48 [2] 6.7 km (4:18 / km) +29m 4:12 / km
shoes: Saucony München 4 2021

Klassikerrunde auf dem Explorer Boulevard in Huntsville im Uhrzeigersinn. Vor dem Frühstück. Hatte eh Jetleg und war um 3 Uhr deutscher Zeit wach.

Wednesday Feb 2 #

Note
(rest day)

Reisetag. 4:00 Uhr bis 3:00 Uhr Folgetag.

Tuesday Feb 1 #

8 AM

Running 44:10 [2] 10.07 km (4:23 / km) +38m 4:18 / km
shoes: Asics DynaFlyte 4

Eine Runde PCR Test in der Innenstadt.
9 AM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

« Earlier | Later »