Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Coeck

In the 31 days ending Mar 31, 2016:

activity # timemileskm+m
  skiing/cycling7 16:15:00 103.15 166.0
  orienteering4 4:04:08 18.58(13:08) 29.9(8:10) 200
  running6 3:41:00 14.79 23.8 135
  strength3 1:10:00
  teamsports1 15:00
  Total13 25:25:08 136.52 219.7 335

«»
3:50
0:00
» now
TuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeThFrSaSuMoTuWeTh

Monday Mar 28, 2016 #

skiing/cycling 3:00:00 [1] 35.0 km (5:09 / km)

Duathlontraining, locker radfahren, ca. 20 mal auf- und absteigen:-)

Sunday Mar 27, 2016 #

skiing/cycling 1:30:00 [3] 15.0 km (6:00 / km)

Skating, gestern abend ist der pistenbully nochmal gefahren und früh waren null Grad und sonne, da mussten wir die ski einfach nochmal anschnallen und eine Panoramarunde drehen mit Abschluss am zimni kiosk

Saturday Mar 26, 2016 #

skiing/cycling 3:00:00 [3] 30.0 km (6:00 / km)

Skating, jizerka-orle-loipensystem jakuszyice und zurück, anfangs Niesel, dann Sonne, sehr schwerer tiefer Schnee, mit letzter kraft zurück
Sehr schöner winterabschluss

Friday Mar 25, 2016 #

skiing/cycling 2:20:00 [2] 25.0 km (5:36 / km)

Jizerka- promenade-Smedava-palicnik- misthaus-jizerka, am Anfang um die null schneller Schnee, dann etwas wärmer und breiiger, skating

skiing/cycling 1:30:00 [3] 16.0 km (5:38 / km)

Skating, knizeci-smedava-promenade

Wednesday Mar 23, 2016 #

running warm up/down 10:00 [1]

das Wetter war leider nicht geeignet sich länger ein- oder auszulaufen

orienteering 24:08 [4] 4.3 km (5:37 / km)

Schöner Sprint im Weißeritzgrünzug von Paul,
Wegen Regen und entsprechend schlechten Lichtverhältnissen dieses Mal ohne Brille gelaufen, zum Karte lesen war es dementsprechend viel besser, um den Posten zu sehen musste ich allerdings schon 10m davor stehen, also präzise laufen. War aber schon viel besser und wieder flüssiger. Wenn es jetzt noch etwas schneller wird macht es auch wieder Spaß.

Tuesday Mar 22, 2016 #

running warm up/down 35:00 [1] 5.0 km (7:00 / km)

EL, Lauf-ABC, AL

running 26:00 [4]

Intervalle 3´-6´-3´-6´mit 2´und 4´Pause
in ~4:45

strength 20:00 [1]

Sunday Mar 20, 2016 #

orienteering 1:30:00 [1] 10.0 km (9:00 / km)

langsamer Lauf mit Posten- und Kartenkontrolle

running 10:00 [4] 2.0 km (5:00 / km)

TL zurück nach Hause, alles was geht, um pünktlich zum Biathlon-Massenstart zurück zu sein - dann fällt er aus :-(

Saturday Mar 19, 2016 #

skiing/cycling 3:30:00 [2] 45.0 km (4:40 / km)

Radtour rund um die Heide.

Thursday Mar 17, 2016 #

strength 30:00 [1]

teamsports 15:00 [3]

Unihockey 3:4

skiing/cycling 50:00 [1]

Wednesday Mar 16, 2016 #

running warm up/down 20:00 [1] 2.0 km (10:00 / km)

EL+AL

orienteering 50:00 [3] 6.0 km (8:20 / km) +100m 7:42 / km

Billy-goat-run, 5 Posten konnte ich weglassen, während des Rennens nur eine Variante gesehen
ganz zügiges Tempo, da ich Christina im Rücken hatte:-), nur einen größeren Schlenker an der 15

skiing/cycling 35:00 [1]

Tuesday Mar 15, 2016 #

running 45:00 [1] 5.5 km (8:11 / km)

Posten hängen

strength 20:00 [1]

Sunday Mar 13, 2016 #

orienteering 1:20:00 [1] 9.6 km (8:20 / km) +100m 7:55 / km

langsamer Lauf, Postenstandorte und Karte kontrollieren, schnell wäre es heute auch nicht gegangen

Saturday Mar 12, 2016 #

running warm up/down 20:00 [1] 1.8 km (11:07 / km)

EL, AL

running race 55:00 [3] 7.5 km (7:20 / km) +135m 6:44 / km

Radebeuler Saisoneröffnung, D19AL, 6,5km, 2. hinter Karin (46min.), ging erstaunlich gut nach der langen Pause, nicht ganz verausgabt und versucht trotzdem konzentriert zu laufen, ohne deutlichen Fehler durchgekommen
und Spaß am OL wieder gefunden

« Earlier | Later »