Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: wiQ

In the 7 days ending Apr 29:

activity # timemileskm+m
  Laufen4 2:37:00 16.16(9:43) 26.0(6:02) 300
  OL-Wettkampf2 2:02:22 15.84(7:43) 25.5(4:48) 19056c
  Skilanglauf1 45:00 8.7(5:10) 14.0(3:13)
  Kraft1 35:00
  OL-Training1 13:29 1.86(7:14) 3.0(4:30) 7015c
  Total6 6:12:51 42.56 68.5 56071c

«»
1:49
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 29 #

Laufen warm up/down 25:00 [2] 4.0 km (6:15 / km)
shoes: Irock 2018

Einlaufen zum Start und dort und Auslaufen zu den Duschen/zum Ziel von gestern

OL-Wettkampf race 1:24:38 [3] *** 17.5 km (4:50 / km) +110m 4:41 / km
25c shoes: Irock 2018

DBK Ultralang ebenda, wobei AK gelaufen, lief gut bis kurz vor Schluss, zur 2 30s durch längere Umlaufroute ums Dickicht verloren, 6 war einfach ein komischer Posten, sagten alle, die ihn hatten, zur 10 quer Matti 30s abgenommen (zur 15 noch einmal), zur 13 war die Vegetation zwischendurch recht anders und ich eierte und verlor 30s, zur 21 zu gut durchs diffuse Grün und vielleicht übermütig zur 22, Plan ging nicht auf, also raus auf Weg, aber da wurde es richtig dumm: trotz Kompasskontrolle nach Zweifel geglaubt, ich sei anderswo, lief bis zu einer Kreuzung und suchte noch einmal komplett falsch, 5min verloren (stand aber auch 85min OL im Plan ;-), eijeijei, die 23 dann auch noch einmal 1min gesucht, 5min auf Matti, an der 21 war ich noch eine vor ihm gewesen, naja, ich versuche es mir mal eine Lehre sein zu lassen

Saturday Apr 28 #

Laufen warm up/down 40:00 [2] 6.0 km (6:40 / km)
shoes: Irock 2018

zum Ziel und zurück und zum Start und dort noch mit ABC eingelaufen
mit Friedmar zum WKZ und alleine noch einmal zum Ziel und zurück augelaufen

OL-Wettkampf race 37:44 [4] *** 8.0 km (4:43 / km) +80m 4:30 / km
31c shoes: Irock 2018

BRL Mittel Schorfheide, zum 4. Posten gekreist, dachte die Grüns zuordnen zu können, konnte ich nicht, vom Weg Richtung Feld P gefunden, 1,5min verloren, zur 8 Denkfehler, Belaufbarkeitsrichtung in Dickicht sind keine Schneisen, absichtlich aiming off führte da nicht zum Ziel, noch einmal 1,5min, Rest lief bis auf einige kleine Schlenker, also so theoretisch gut unter 35min möglich gewesen, zur 9 Hannes, zur 18 Friedmar, nicht soo schnell gefühlt, war vielleicht gut soo, im Dickicht zur 7 oder 8 Baum mitgenommen, sieht man, gewonnen und fast 101 Punkte, Paul Lü. 38, Karsten, SöLö und Matti 39, ...

Friday Apr 27 #

Laufen hills 1:17:00 [3] 13.0 km (5:55 / km) +300m 5:19 / km
shoes: cascadia

komme ja die nächsten beiden Tage nicht groß zum Bergelaufen und "schwänzte" am Di die Intervalle und war jetzt so geplant und Wetter war fein

über die Elbe geschippert und Bergintervalle bzw. Fahrtspiel, Moosleitenweg hoch, Str. des Friedens (Pappritz), Stallberg runter und wieder hoch - in den Pausen auf die alte EM-Mittel-Quali-Karte geschaut - Freudnschaftsring, durch den Helfenberger Grund, rüber zum Wachwitzer Grund und nach Rochwitz, zurück zum Fernsehtrum hoch und einmal rum und den letzten Anstieg auf der Gegenseite, danach keine Lust mehr auf mehr, also Agneshöhe diesmal ausgelassen, war auch genug Zeit vergangen und morgen ist ja was

Thursday Apr 26 #

Kraft 35:00 [3]

EL, Kraftkreis und 25min Dehnung
voll fertig, aber viel Freude am Leben - inklusive Arbeit und Hindernissen "Ja, wir finden toll, was ihr macht, fördern das, aber schmeißen euch raus." - Und wir? Wir machen das Beste draus und lachen die Welt an! Das ist echt hart für die Stumpfnudeln und Ins-graue-Mauseloch-Verkriecher und Döselschnösel.

Note

noch einmal die beiden Posten im GG gesucht und nicht gefunden

Wednesday Apr 25 #

Note

Schul-OL mit gespiegelter Karte im GG Süd, Posten auf Hinweg gehangen und beim Einsammeln hinter den Schülern waren 2 weg, ist doch Mist
mehr gewandert als gerannt

Laufen warm up/down 15:00 [2] 3.0 km (5:00 / km)
shoes: cascadia

EL um den Friedhof bis ins Schulgelände, wo Rainer schon Sprint machte und dort auf der Tartanbahn Lauf-ABC, zu Beginn lief ich noch serh unrund wegen Vermeidung auf den Blasen, die am Verheilen sind, zu laufen
AL wegen Regen aufs rad verschoben, durchweicht, mit Cedrik bis zum BW

OL-Training 13:29 [4] ** 3.0 km (4:30 / km) +70m 4:01 / km
15c shoes: cascadia

4. Sprint, im Hechtpark, von Daniel, der heute Papa wurde
zu Beginn langsam gefühlt, aber keine Probleme an den Bergen, zur 3 an die Str. und zur 5 untenrum, dort vielleicht jeweils nicht optimale Routen, aber ansonsten fehlten nur die Fehler, wieder so ein voller Tag, aber diesmal nur halb verrückt, morgen noch einmal viel, kommt man kaum zum Training, noch weniger nach Plan
4s hinter Philipp, Stirnband geht an ihn und wandert mit in die Schweiz :-)

Tuesday Apr 24 #

Skilanglauf (Skirollern) 45:00 [3] 14.0 km (3:13 / km)

vorm Frühstück in milder Frühlingsluft auf teils nassem Asphalt bis Heidenau und zurück

verrückter Tag

keine Zeit am Abend (zwei andere Veranstaltungen) und habe noch verordnete Laufpause wegen Blasen

Monday Apr 23 #

Note
(rest day)

Workshop/Weiterbildung

« Earlier | Later »