Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Karschtl

In the 7 days ending Apr 15:

activity # timemileskm+m
  OL3 3:11:33 22.57(8:29) 36.32(5:16) 435130c
  Running4 2:27:41 11.99(12:19) 19.29(7:39) 280
  Rad1 1:05:00 14.91(13.8/h) 24.0(22.2/h)
  Dehnung1 35:00
  Total4 7:19:14 49.47 79.61 715130c
  [1-5]4 6:44:14

«»
2:40
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 15 #

Running 35:00 [2] 3.0 km (11:40 / km)
shoes: X-Talon212_3

Inklusive zweimal Kinder-OL nach dem Lauf

OL race (LRL Mittel Kulki) 44:48 [5] *** 7.8 km (5:45 / km) +70m 5:30 / km
ahr:154 max:162 36c shoes: X-Talon212_3

An den zwei Löchern im Grünen jedesmal richtig Viel Zeit gelassen, so etwa 3'. Dazu kamen noch einige kleinere Sachen. Ca. 5' zu Erik und Wieland und ca. 4' zu Philipp

Saturday Apr 14 #

Running warm up/down 40:00 [2] 3.5 km (11:26 / km)
shoes: X-Talon212_3

OL race (LKSS Startstrecke) 18:40 [5] *** 4.28 km (4:22 / km) +25m 4:14 / km
ahr:163 max:171 23c shoes: X-Talon212_3

Leipziger Kurzstreckenstaffel mit zusammen mit Kerstin

Wie immer erstmal etwas zurückgehalten nach dem Startschuss. Ab Posten 3 kurz hinter dem führenden Philipp. Das Ganze ging bis Posten 13 gut, da hatte ich dann eine andere Gabel und da war die Lücke da. Zum nächsten Posten nicht sofort auf alleine OL machen umschalten können und deswegen etwas unsauber. Am Ende etwa 40" Rückstand zu Philipp und kurz vor Wieland eingelaufen.

OL race (LKSS 3. Strecke) 24:30 [5] *** 5.69 km (4:18 / km) +10m 4:16 / km
ahr:163 max:170 29c shoes: X-Talon212_3

Bin von Kerstin mit einem Vorsprung auf Philipp losgeschickt worden. In Thotos Wohngebiet zweimal eine zu lange Route gewählt, da ich die kleinen Wege gänzlich ingoriert habe. Und einmal an einem Posten vorbeigerannt.
Insgesamt vl 30" Fehler

Philipp hat wieder etwa 40" gut machen können

OL race (LKSS Schlussstrecke) 11:30 [5] *** 2.96 km (3:53 / km)
ahr:164 max:173 15c shoes: X-Talon212_3

Etwa 30" hinter Philipp los. Eigentlich fehlerfreier Lauf. Zu Posten 11 eine Route außenrum probiert um vl noch etwas ranzukommen. Im Endeffekt hat Philipp nochmal 11" draufgepackt.

OL race (LKSS Schlussstrecke) 11:30 [5] *** 2.96 km (3:53 / km)
ahr:164 max:173 15c shoes: X-Talon212_3

Etwa 30" hinter Philipp los. Eigentlich fehlerfreier Lauf. Zu Posten 11 eine Route außenrum probiert um vl noch etwas ranzukommen. Im Endeffekt hat Philipp nochmal 11" draufgepackt.

Wednesday Apr 11 #

Running warm up/down 8:50 [3] 1.11 km (7:57 / km) +140m 4:53 / km
ahr:139 max:154 shoes: X-Talon212_3

OL (Karte aus LIDAR) 1:20:35 [3] **** 12.63 km (6:23 / km) +330m 5:39 / km
ahr:140 max:158 12c shoes: X-Talon212_3

Ziemliche Probleme gehabt mit der Karte, vorallem beim ersten Posten und mit meinem Entfernungsgefühl. Kam mir alles viel zu weit vor.
Zum Glück war Tomi oft in der Nähe, sonst wäre ich wohl mehr rumgeiert.
Schönes langes Training

Running warm up/down 5:55 [3] 1.1 km (5:23 / km)
ahr:130 max:142 shoes: X-Talon212_3

Rad 1:05:00 [2] 24.0 km (22.2 kph)

Mit dem Rad nach Tharandt und zurück

Tuesday Apr 10 #

Running 57:56 [2] 10.58 km (5:29 / km) +140m 5:08 / km
ahr:133 max:149 shoes: Salming Speed

Locker mit Moritz und Wieland durch die Heide. Die beiden haben netterweise auf mich gewartet.

Note

Heute also noch den halben Tag gewartet bis das Auto repariert wurde.
War dann dreiviertel drei fertig. So bin ich gleich direkt zum Training und war kurz nach 6 da

Dehnung 35:00 [0]

Monday Apr 9 #

Note

Nach einem Marsch zu viert quer durch die schöne Innenstadt inklusive Bifigestank, erfahren dass die Reparatur länger dauert.
Yeah noch eine Nacht in Ansbach. Den Rest des Tages weiter für Stadt erkundet. Insgesamt etwa 15 km durch die Stadt gelatscht, jetzt tun sie Beine weh.

« Earlier | Later »