Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: marten

In the 7 days ending Oct 7:

activity # timemileskm+m
  Running (Ausdauer)2 1:24:19 10.76(7:50) 17.32(4:52) 390
  Orientierungslauf1 1:10:54 5.65(12:32) 9.1(7:47) 260
  Trampolin1 10:00
  Total3 2:45:13 16.42 26.42 650

«»
1:10
0:00
» now
TuWeThFrSaSuMo

Sunday Oct 6 #

Orientierungslauf 1:10:54 [5] 9.1 km (7:47 / km) +260m 6:49 / km

8. Nationaler, Braunwald, H50, 17./43

Suboptimaler Lauf.

2) 2' Postenraum
3) Auf der Route stecken geblieben (1')
5) Abzweigung verpasst, da nicht gesehen auf der Karte (30'')
6) Unten durch ist schneller (30'')
10) Einfacher Posten am Pfad, etwas zu spät rein (1'30'')

Zeitverlust: 5:30

Eine 1:05er Zeit wäre durchaus möglich gewesen. Damit ist man auf Rang 3. Pace war ganz ok, 5x in den Top 10. Mit der Linse sehe ich schlechter als mit der Brille. Musste jeweils die Lupe zur Hilfe nehmen. Allenfalls aufrüsten mit der Dioptrie.

Saturday Oct 5 #

Note

Einige Meter gejoggt, nichts von der Wade gespürt. Grünes Licht.

Friday Oct 4 #

Note
(rest day)

2 days off.

Thursday Oct 3 #

Running (Ausdauer) 25:09 [4] 6.02 km (4:11 / km) +60m 3:59 / km
ahr:146 shoes: On Cloudflow

Tempo DL
5k an der Schwelle (<90%), 1k im 5er Tempo (93-95%). Neue PB auf dieser Strecke.
Das ist 1:47 schneller als vor einer Woche mit nur 2 Pulsschlägen mehr. Es geht was.

https://www.strava.com/segments/21964207?filter=ov...

Wednesday Oct 2 #

Trampolin 10:00 [2]

Running (Ausdauer) 59:10 [3] 11.3 km (5:14 / km) +330m 4:34 / km
(injured) shoes: On Cloudsurfer 18

75-80%
Ein zwicken in der linken Wade. Jetzt könnte man mal wieder anständig trainieren und dann das.

Tuesday Oct 1 #

Note

Irgendwie fühl ich mich schon wieder sickish. Hat mir da am Weltcup wieder einer was angehängt? Zudem immer noch physisch angeschlagen vom Weekend.

« Earlier | Later »