Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: Hanuta

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  joggen7 4:13:52 27.59(9:12) 44.4(5:43) 590
  Skifahren1 2:39:23 9.32(17:06) 15.0(10:38) 300
  OL3 2:01:35 10.19(11:56) 16.4(7:25)
  Stabi1 45:00
  Total12 9:39:50 47.1 75.8 890
«
2:39
0:00
ThFrSaSuMoTuWe

Tuesday Feb 18 #

10 AM

joggen 32:00 [2] 4.2 km (7:37 / km)

Erst zur Laufbahn, dann Lauf-ABC, dann kurz Koordinationsleiter und dann nochmal mit Elsa und Lotte warm gemacht, da uns wieder total kalt war.
11 AM

OL (O-400) 10:00 [4] 2.0 km (5:00 / km)

Puh! Das war echt schwierig. Ich hatte die für mich schwierigste Karte gleich am Anfang und bin viel zu schnell los. Und dann habe ich ständig irgendwas runter gehauen. Oder die Karte falsche gehalten, sodass ich direkt erstmal total verwirrt war.
Naja
Am Ende sie letzte Runde nochmal alles gegeben.
12 PM

joggen warm up/down 14:55 [2] 2.4 km (6:13 / km)

Zurück zur Jugendherberge
3 PM

joggen warm up/down 12:08 [1] 2.1 km (5:47 / km)

Zusammen mit Elsa in der Sonne :)
4 PM

OL (Grob-Fein-O) 48:57 [3] 6.4 km (7:39 / km)

Zusammen mit Elsa und Lotte (bis Posten 6) War echt cool und hat Spaß gemacht die direkten Routen in Vergleich zu sehen. Leider habe ich zur 9 einen Kompassfehler gemacht und war dann wieder hinter Elsa. Als ich sie dann wieder ein hatte, sind wir den Rest entspannt mit ein paar Mini-Routenwahlen zusammen gerannt

Monday Feb 17 #

3 PM

joggen warm up/down 10:00 [1] 1.3 km (7:42 / km)

4 PM

OL (Multitechnik) 1:02:38 [3] 8.0 km (7:50 / km)

Ojee. Den Linien-OL habe ich ja mal so richtig in den Sand gesetzt, da ich beim bergablaugen nicht auf den Kompass geschaut habe und direkt aus der Karte raus war. Danach habe ich mich aber gefangen und das Training okey zu Ende gebracht, auch wenn ich mir häufig recht unsicher war. Der Kompass-OL am Ende hat mir dann aber total Spaß gemacht :)

Sunday Feb 16 #

11 AM

joggen 1:31:49 [3] 15.4 km (5:58 / km) +490m 5:09 / km

Ich bin heute meine Lieblingslaufrunde in Lengefeld gerannt und es war einfach sooo schön :) :) Ich liebe es im Wald zu laufen und berg auf und ab. So muss ich mich die ganze Zeit konzentrieren, immer mal wieder über einen Baum und über Bäche springen. So verging die Zeit wie im Flug. Und durch die ganzen Höhnemeter war es auch ziemlich anstrengend

Saturday Feb 15 #

Note

Nachdem ich meine Uhr ja verschmissen habe :/ :/, ist meine neue Uhr jetzt pünktlich vor dem TL noch angekommen :)
1 PM

Skifahren (Langlauf) 2:39:23 [2] 15.0 km (10:38 / km) +300m 9:40 / km

Ich war heute zusammen mit Franz am Fichtelberg klassich fahren. Es war richtig schön und das Wetter einfach perfekt. Die Bedingungen waren auch ganz gut, aber mit den alten Skiern meiner Oma kommt man einfach nicht voran und ich bin an jedem Berg bergab stehen geblieben. Naja. Dafür war es eben schön anstrengend

Friday Feb 14 #

9 PM

joggen 28:00 [2] 6.0 km (4:40 / km)

Abends dann nochmal laufen gegangen, nachdem das mit dem Turntraining doch nicht geklappt hat. Das tat echt gut.

Thursday Feb 13 #

10 AM

joggen 1:05:00 [3] 13.0 km (5:00 / km) +100m 4:49 / km

Zusammen mit Cedrik die Intervalle von Dienstag gemacht. Ich war wirklich sehr froh, dass ich das nicht alleine durchstehen musste und es war auch sehr schön während des Ein- und Auslaufens quatschen zu können. Am Ende war ich dann auch ziemlich fertig und froh, dass ich Rückenwind auf dem Fahrrad hatte.

4:20-4:24-4:20
7 PM

Stabi 45:00 [3]

Erwärmung, dann Stabi (mit insgesamt 120 Liegestützen) und dann noch Dehnung. Ich trage hier mal 45min ein

« Earlier

Recent Comments

more...

Next Up

Reports

Search Log



Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Feb 23
Feb 16
Feb 9
Feb 2
Jan 26

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Feb 23
Feb 16
Feb 9
Feb 2
Jan 26

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090
100
Feb 23
Feb 16
Feb 9
Feb 2
Jan 26

all weeks | months | years | as calendar