Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: comodoe

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  running3 2:23:27 14.94(9:36) 24.04(5:58) 167
  orienteering3 2:11:06 13.59(9:39) 21.86(6:00) 217
  alternative sports1 1:25:00
  cycling1 1:00:35 12.77(12.6/h) 20.55(20.4/h) 522
  stretching/blackroll2 25:00
  Total7 7:25:08 41.3 66.46 906
  [1-5]7 7:00:08
«
3:11
0:00
ThFrSaSuMoTuWe

Wednesday Jun 20 #

2 PM

cycling intervals 1:00:35 intensity: (25:27 @1) + (9:26 @2) + (11:12 @3) + (14:30 @4) 20.55 km (20.4 kph) +522m
ahr:150 max:188

Tuesday Jun 19 #

11 AM

alternative sports (aquajogging) 1:25:00 intensity: (1:00:00 @1) + (25:00 @2)

3 PM

orienteering 35:22 intensity: (6:10 @1) + (12:04 @2) + (13:30 @3) + (3:38 @4) 5.28 km (6:42 / km) +101m 6:07 / km
ahr:159 max:184 shoes: Saucony Breakthru 2

5 PM

running warm up/down 17:58 intensity: (7:01 @1) + (9:22 @2) + (1:35 @3) 2.69 km (6:41 / km) +61m 6:00 / km
ahr:149 max:168 shoes: Saucony Breakthru 2

running intervals 31:53 intensity: (1:07 @1) + (3:27 @2) + (2:25 @3) + (8:15 @4) + (16:39 @5) 7.53 km (4:14 / km) +97m 3:59 / km
ahr:182 max:195 shoes: Saucony Breakthru 2

running warm up/down 11:21 intensity: (26 @1) + (1:57 @2) + (8:40 @3) + (18 @4) 2.38 km (4:46 / km)
ahr:165 max:177 shoes: Saucony Breakthru 2

stretching/blackroll 10:00 [0]
shoes: Saucony Breakthru 2

Sunday Jun 17 #

1 AM

running warm up/down 36:38 [1] 4.3 km (8:31 / km) +2m 8:30 / km
shoes: inov-8 Arctic Talon 275

orienteering race (relay) 55:24 [4] 10.04 km (5:31 / km) +57m 5:22 / km
shoes: inov-8 Arctic Talon 275

Jukola 2018 in Lahti-Hollola
5. Strecke für Pan Kristianstad. 8,7 km Luftlinie, los als 67. und ins Ziel als 59. gelaufen, das Team am Ende auf Platz 43 genau wie im Vorjahr.
Ich war eigentlich komplett alleine unterwegs, daher war mein Tempo nicht so hoch, wie es in einer Tram sein könnte.
O-technisch gut, aber zur 5 beim Rauslaufen auf den Kahlschlag nicht den Kompass kontrolliert und zu weit nach rechts gekommen, und dann von den vielen Läufern verwirren lassen, die dort zur 13 rüber gelaufen sind.
Als Folgereaktion zur 6 dann eine Route gewählt, die ziemlich lange auf Wegen lief, um Tempo machen zu können und die Fehlerzeit wieder gut zu machen, ohne was zu riskieren.
Zur 10 etwas zu spät entschieden, die große Senke südlich zu umlaufen. Bei Posten 13 erst einen anderen Posten gesehen und hingelaufen, weil ich nicht zu 100% wusste, wo genau ich war. Man hat oft das eigentliche Postenobjekt erst spät gesehen, weil die Holzkonstruktionen für die Emit-Stationen so groß waren.

Alles in allem nicht ganz zufrieden wegen der Fehler, aber es gab auch ein paar anspruchsvolle Posten, die ich gut angelaufen bin.
Unser Teamergebnis entspricht nicht unseren Erwartungen, da war bei einigen Läufern mehr drin. Trotzdem ein guter Teamgeist und ein schönes Wochenende!

Karte mit GPS-Track

running warm up/down 19:37 [1] 2.63 km (7:27 / km) +7m 7:21 / km
shoes: inov-8 Arctic Talon 275

Saturday Jun 16 #

9 AM

orienteering 40:20 [2] 6.54 km (6:10 / km) +59m 5:54 / km
shoes: inov-8 Arctic Talon 275

Thursday Jun 14 #

5 PM

running 26:00 [1] 4.5 km (5:47 / km)
shoes: Saucony Breakthru 2

Bisschen Posten setzen und Rumhoppeln im Großen Garten beim Studenten-Kurs. Beim Warten dann noch ausgiebig Schienbeinmassage und etwas Dehnung.
--> Laufen geht, aber noch nicht komplett schmerzfrei.

stretching/blackroll 15:00 [0]

« Earlier

Next Up

Reports

Search Log

 

Map
Flag Counter

  • Jun 17, 2050 [1,669w, 2d]: Y - wmoc 2050 first year M55. brace yourselves...

Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
0123456789
10
Jun 24
Jun 17
Jun 10
Jun 3
May 27

Week
Ending
Training hours by activity
0123456789
10
Jun 24
Jun 17
Jun 10
Jun 3
May 27

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090100110120130
140
Jun 24
Jun 17
Jun 10
Jun 3
May 27

all weeks | months | years | as calendar